Weihnachtsaktion 2004

Wie jedes Jahr möchten wir besonders zur Weihnachtszeit ein Projekt außerhalb unserer laufenden Unterstützungen vorstellen, das uns am Herzen liegt.

Bei meinem letzten Besuch in Dharamsala war ich u.a auch im Unterrichtsministerium der tibetischen Exilregierung und wir haben uns dort über verschiedene laufende Projekte informiert. So kamen wir auch auf einen SCHULBUS zu sprechen, der für die tibetischen Schulkinder dringend notwendig wäre.

Die davon betroffenen Schulkinder der Tagesschulen müssen derzeit 4,5 bis 7,5 km Schulweg unter besonders schwierigen Umständen bewältigen: Seehöhe zwischen 1250 bis 1982 m, drei Monate Sommer-Monsunregen und Straßenverhältnisse, die für uns kaum vorstellbar sind.

Abkürzungen würden durch den Wald führen, was für die kleineren Kinder und Mädchen besonders gefahrvoll ist. Außerdem hat Dharamsala in den letzten Jahren einen enorm ansteigenden Tourismus (besonders durch indische Touristen) zu verzeichnen.

Dies bewirkt auch einen ansteigenden Straßenverkehr, der die schmalen (fast überall einspurigen) Straßen zusätzlich überfordert und eine ständige Gefahrenquelle besonders für Schulkinder darstellt.

Aus diesen Gründen haben wir beschlossen zum Kauf eines neuen Schulbusses für diese Schulkinder beizutragen und bitten Sie dazu herzlichst um Ihre Spende!

Zur Erinnerung: Unsere vergangenen Weihnachtsaktionen...

Weihnachten 2000:
Errichtung eines Brunnens und einer Wasserversorgungsanlage in der Transit School
Weihnachten 2001:
Finanzierung von Erweiterungsbauten im Behindertenheim Nyingtobling
Weihnachten 2002:
Ausbau der Wasserentsorgungsanlagen im Kinderdorf Suja/Bir
Weihnachten 2003:
Errichtung einer Bibliothek im Kinderdorf Dharamsala

 
© Save Tibet 2004 - 2005 | Home | Kontakt