Erinnerung an die Möglichkeit eines Renten-versicherungsvertrages für ein Patenkind

(Zurück zur Inhalt)

Wir möchten wieder einmal auf den Rentenversicherungsvertrag aufmerksam machen, den wir mit einer Versicherungsgesellschaft abgeschlossen haben. Mit diesem Vertrag kann der Pate durch einen Einmalerlag die Unterhaltszahlung für ein Patenkind über die Versicherung decken. Damit ist sichergestellt, dass das Patenkind über die gesamte (im Vertrag vereinbarte) Dauer einen jährlich wachsenden Unterhaltsbeitrag erhält, auch wenn der Pate in dieser Zeit finanziell dazu nicht mehr in der Lage wäre oder vorzeitig stirbt. Dieser Vertrag ist sowohl von der Versicherungssteuer als auch von Provisionszahlungen an die Versicherungsgesellschaft befreit.

Zum Beispiel: Gegen einen Einmalerlag von EUR 1.986,72 wird ein Patenkind 5 Jahre lang mit einem Unterhaltsbeitrag, beginnend mit EUR 35 und um die Gewinnzuweisungen um jährlich etwa 1,75% ansteigend, versorgt.

Im gleichen Zeitraum von 5 Jahren hätten Sie mit dem laufenden monatlichen Patenschaftsbeitrag von EUR 35 eine Summe von EUR 2.100 bezahlt, ohne die zusätzliche jährliche Steigerung von etwa 1,75% direkt für das Kind. Somit wäre das für Sie eine Ersparnis von EUR 113,28.

 
© Save Tibet 2004 - 2005 | Home | Kontakt