Bernhard Gramlich | AG Theoretische Informatik und Logik | Fakultät für Informatik | TU Wien


185.320 (English version)
Seminar aus Theoretischer Informatik
SE 3.0/2.0


Lehrveranstaltungsleiter: Bernhard Gramlich

Die Lehrveranstaltung wird - je nach Bedarf - auf englisch abgehalten werden.


Aktuelles


Lehrziel

Geübt und vertieft werden soll die Fähigkeit, sich in ein evtl. neues Teilgebiet der Theoretischen Informatik anhand von geeigneter wissenschaftlicher Original-Literatur in relativ kurzer Zeit einzuarbeiten. Eine schriftliche Zusammenfassung der Thematik sowie ein entsprechender Vortrag im Seminar bieten eine gute Gelegenheit, um den Lernerfolg (auch selbst) einschätzen zu können.


Inhalt

Im Seminar werden, in einem jeweils rechtzeitig genauer spezifizierten Gebiet der Theoretischen Informatik, verschiedene Aspekte und Themen behandelt. Die Teilnahme am Seminar umfasst insbesondere die Erarbeitung eines bestimmten zugewiesenen Themas anhand von Original-Literatur, mit einer schriftlichen Zusammenfassung sowie einem Vortrag im Seminar mit Diskussion.


Seminarunterlagen

Werden zur Verfügung gestellt, wobei eigene zusätzliche Recherchen u.U. sinnvoll / wünschenswert sind.


Beurteilung

Relevant dafür ist neben der tatsächlichen Teilnahme an den einzelnen Seminar-Terminen die Qualität des Vortrags und der schriftlichen Zusammenfassungs sowie die allgemeine Beteiligung und Mitwirkung im Rahmen des Seminars.


Bernhard Gramlich | AG Theoretische Informatik und Logik | Fakultät für Informatik | TU Wien
Last modified: Wed Mar 3 16:41:10 CET 2010
Valid HTML 4.01! Viewable With Any Browser Bernhard Gramlich