Bernhard Gramlich | AG Theoretische Informatik und Logik | Fakultät für Informatik | TU Wien


185.303
Seminar aus Theoretischer Informatik und Logik, VU 3.0/2.0, SS 2007


Lehrveranstaltungsleiter: Bernhard Gramlich

Das Seminar ist Wahlfach in den neuen Informatik-Masterstudiengängen Computational Intelligence, (Wahlfachkatalog "Theoretische Informatik und Logik"), Information & Knowledge Management (Wahlfachkatalog "Knowledge Enginneering") und Software Engineering & Internet Computing (Wahlfachkatalog "Theoretische Informatik") sowie Prüfungsfach im Rahmen des European Masters Program in Computational Logic.

Wenn Sie Interesse an dieser Lehrveranstaltung, teilen Sie mir bitte Ihre E-Mail Adresse mit, damit ich Sie unverbindlich auf dem Laufenden halten kann (gramlich@logic.at).

Die Lehrveranstaltung wird - je nach Bedarf - auf englisch abgehalten werden.


Vorbesprechung / Präsentation der Themen / Themenvergabe / Planung


Lehrziel

Geübt und vertieft werden soll die Fähigkeit, sich in ein evtl. neues Teilgebiet der Theoretischen Informatik und Logik anhand von geeigneter wissenschaftlicher Original-Literatur in relativ kurzer Zeit einzuarbeiten. Eine schriftliche Zusammenfassung der Thematik sowie ein entsprechender Vortrag im Seminar bieten eine gute Gelegenheit, um den Lernerfolg (auch selbst) einschätzen zu können.


Inhalt

Im Seminar werden, in einem jeweils rechtzeitig genauer spezifizierten Gebiet der Theoretischen Informatik und Logik, verschiedene Aspekte und Themen behandelt. Die Teilnahme am Seminar umfasst insbesondere die Erarbeitung eines bestimmten zugewiesenen Themas anhand von Original-Literatur, mit einer schriftlichen Zusammenfassung sowie einem Vortrag im Seminar mit Diskussion.


Termine


Seminarunterlagen


Beurteilung (Assessment)


Bernhard Gramlich | AG Theoretische Informatik und Logik | Fakultät für Informatik | TU Wien
Last modified: Wed Jul 4 15:58:14 CEST 2007
Valid HTML 4.01! Viewable With Any Browser Bernhard Gramlich